header

Herzlich Willkommen in der
Pfarreiengemeinschaft  "Am Sturmiusberg"

Diebach, Morlesau, Ochsenthal, Schwärzelbach, Völkersleier, Wartmannsroth und Windheim

 Die Pfarreiengemeinschaft Am Sturmiusberg feiert am Samstag 30. Mai 2020

um 18:30 Uhr eine Messfeier in Diebach

Sonntag 31. Mai 2020

um 10:00 Uhr eine Messfeier in Schwärzelbach um 10:00 Uhr eine Wortgottesfeier in Wartmannsroth im Kirchhof

Montag, 01. Juni 2020

um 10:00 Uhr eine Messfeier in Diebach

Die Besucher haben einen Mundschutz zu tragen. Das Gotteslob ist selbst mitzubringen. Es sind die allgemeinen Regeln, insbesondere die Höchstzahl der Mitfeiernden (50 Personen im Freien) und der Abstand zwischen den Personen einzuhalten.

 Die Besucher haben während der Wortgottesfeier einen Mundschutz zu tragen. Das Gotteslob ist selbst mitzubringen. Es sind die allgemeinen Regeln, insbesondere die Höchstzahl der Mitfeiernden (50 Personen im Freien) und der Abstand zwischen den Personen einzuhalten.

Wir freuen uns Herrn Sturmius Schneider als neuen Gottesdienstbeauftragten begrüßen zu dürfen.
Er wird uns ab sofort in unserer Gemeinde unterstützen.

Auf Anweisung von Bischof Dr. Franz Jung für das Bistum Würzburg vom 28.04.2020

sind ab dem 04. Mai Wortgottesdienste, Andachten und Trauungen unter strengen Auflagen erlaubt. Bis auf weiteres entfallen weiterhin alle kirchlichen Veranstaltungen. Hierunter fallen Krankenkommunion, Seniorennachmittage, Wallfahrten und Taufen. Beerdigungen werden nur im engsten Familienkreis auf dem Friedhof gehalten.

Beisetzungen fallen künftig unter die Regelung für öffentliche Gottesdienste im Freien.
Das heißt: außer den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Beerdigungsinstituts und dem liturgischen Dienst können ab sofort bis zu 50 Personen teilnehmen. Sie müssen aber einen Mindestabstand von 1,5 Meter zueinander einhalten und eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.
Auch alle anderen Regelungen bezüglich der Gottesdienste im Freien gelten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund.

Ihr Pfarrer Paul Kowol

 

Nachrichten

Der Newsletter in dieser besonderen Zeit...

... soll Sie informieren, Ihnen Hilfestellungen und Tipps geben, Sie zum Nachdenken und Beten anregen. Sonder-Newsletter_5.pdf ...

Newsletter für die Dekante Bad Kissingen und Hammelburg

Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletter,  … in dieser besonderen und für uns alle ungewohnten Zeit erscheint der Newsletter mit aktuellen Informationen ein- oder zweiwöchentlich. Es gibt in den beiden Dekanaten viele Angebote und Ideen, Hilfen und Impulse,wie  mit dieser besonderen Zeit umgegangen werden kann.Diese soll hier veröffentlicht werden - sofern sie bekannt sind. ...

Das Heilige Land braucht unsere Hilfe: Überweisung statt Klingelbeutel 

Liebe Gemeinde, da alle Gottesdienste bis Karfreitag abgesagt wurden, kann in diesem Jahr keine Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten in Deutschland stattfinden. Der Deutsche Verein vom Heilige Lande fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur seine vereinseigenen Einrichtungen wie die Schmidt-Schule für arabische Mädchen, die Dormitio-Abtei in Jerusalem oder auch das ...

­